KARTENRESERVIERUNG: 0664 558 38 58

Der Rausch 25.09.2021 um 20 Uhr 00 im Kinosaal GH Failler

Regie: Thomas Vinterberg

Auszeichnungen: Oscar Bester Ausländischer Film, Europäischer Filmpreis ua.

Der Geschichtslehrer Martin gehörte einst zu den besten Lehrern seines Gymnasiums. Mittlerweile fühlt er sich aber leer und ausgebrannt. Von seinen Schülern wird Martin im Unterricht kaum noch wahrgenommen. Und auch die Eltern versuchen den wenig motivierten Lehrer loszuwerden. Neben den Problemen im Beruf gibt es auch Eheprobleme mit seiner langmütigen Frau Anika.

Als sich der bisher abstinent lebende Martin eines Tages gemeinsam mit seinen besten Freunden und ebenfalls desillusionierten Arbeitskollegen Peter, Nikolaj und Tommy auf einer Geburtstagsfeier stark betrinkt, kommt ihnen die zündende Idee. Nikolaj berichtet von der obskuren Theorie eines Philosophen, der davon ausging, dass Menschen nicht mit genügend Alkohol im Blut auf die Welt kommen. Er schlägt seinen Freunden deshalb eine Art „wissenschaftliches Experiment“ vor. Martin, Peter, Nikolaj und Tommy sollen versuchen, sich täglich zu betrinken und damit einen konstanten Pegel von 0,5 Promille aufrechtzuerhalten.

Das Trinkexperiment entwickelt sich scheinbar zu einem Erfolg. Die vier Pädagogen fühlen sich wieder lebendig. Vor allem Martin profitiert von der Methode. Es gelingt ihm, seinen Unterricht wieder kreativ und mitreißend zu gestalten, sehr zur Verwunderung seiner Frau Anika. Doch schon bald zeigt sich, dass nicht alle der vier Freunde die Kontrolle über das Trinken behalten können. Konflikte, die sich seit Jahren aufgestaut haben, treten zu Tage. Martin, Peter, Nikolaj und Tommy müssen daraufhin eine Entscheidung treffen. Sollen sie sich mit ihren Problemen auseinandersetzen oder das Experiment fortführen?

 

 

 

Der Online-Ticketverkauf zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.